Prozessoptimierung als erster Schritt zur Digitalisierung

Als am 20. Juli 1969 drei NASA Astronauten auf dem Mond landeten, schrieben sie Geschichte. Ohne Unterstützung eines Computers hätte diese Leistung niemals realisiert werden können. Dabei sieht der Computer mit dem historischen Namen „Apollo Guidance Computer“ (AGC) heutzutage ziemlich alt aus. Der Computer verfügte insgesamt über sagenhafte 36 Kb Speicherkapazität, 32 Kb davon dienten zur Speicherung von diverser Software. Die restlichen 4 Kb waren der Arbeitsspeicher! Diese gewaltige Rechenleistung (#heutenichtmehr)wog stolze 32 Kilogramm. Das heute schon veraltete iPhone 5S war rund 1270 mal schneller, verfügte über 250.000 mal mehr RAM, 2.000.000 mal mehr Speicherplatz und wog dabei 268 mal weniger als der AGC. Flog man 1969 mit einem Megahertz zum Mond, braucht man heute 1,3 GHz für Katzenbilder!
Doch was hat das Thema mit Prozessoptimierung zu tun?
Laut Definition dient die Prozessoptimierung der kontinuierlichen Optimierung von eingesetzten Ressourcen und das insbesondere mit Hilfe von IT-Werkzeugen. Computer sind heute extrem leistungsfähig und über eine moderne Software kann (fast) jeder Prozess abgebildet werden. Für viele bedeutet es, dass an jeden Arbeitsplatz ein PC gestellt wird und ab sofort alles digital erfasst und verarbeitet werden muss.
Erst die Pflicht, dann die Kür!
Wir sind der Meinung, dass die Transformation von Geschäftsprozessen in die digitale Welt nur dann erfolgreich verlaufen kann, wenn die Prozesse ausreichend dokumentiert und analysiert wurden. Ein schlecht gestalteter Prozess wird allein durch die Digitalisierung nicht besser, eher im Gegenteil. Wirtschaftlicher Erfolg hängt also nicht von der Digitalisierung ab, sondern geht Hand in Hand mit einer fundierten Optimierung von Prozessen.
Mit unserer Erfahrung im Bereich der Logistik und der kontinuierlichen Ausrichtung von Prozessen im Hinblick auf Lean Management, 5-S Audits, ISO-Zertifizierten Abläufen etc. schaffen wir einen belastbaren, einfachen und verständlichen Prozess. Dabei verfolgen wir mit oberster Prämisse die Ziele: Effizienzsteigerung, Kostenreduzierung, Steigerung der Qualität und Flexibilität.
Erst wenn der Prozess steht, werden Teile des Prozesses oder gesamte Prozesse digitalisiert, um die oben genannten Ziele durch Automation, Usability und funktionaler Ausstattung zur Unterstützung der Prozesse zu erreichen, bzw. zu übertreffen.
Das Ergebnis:
Die Optimierung und die damit verbundene Digitalisierung von Prozessen kann unangenehm sein, denn geliebte Abläufe werden umgekrempelt, Arbeitsschritte kritisch hinterfragt und der ein oder andere Stempel auf einem Laufzettel findet seine letzte Ruhe in der Schreibtischschublade. Mitarbeiter müssen bereit sein für den Ansatz einer Veränderung, nur wenn die Betroffenen mitmachen, wird die Optimierung ein Erfolg. In vielen Fällen ist das Ergebnis nicht nur die Digitalisierung eines Prozesses, sondern das umfassende Auslagern der Logistik an einen spezialisierten Dienstleister. Wie zum Beispiel im Fall KraussMaffei Berstorff, ein führender Hersteller im Anlagenbau der Extrusionstechnik (in diesem Beitrag gibt es mehr Informationen über dieses spannende Projekt).
Wie auch immer die Basis-Analyse unserer Experten von NEXIS ausgeht, in jedem Fall tragen wir zur nachhaltigen Optimierung Ihrer logistischen Prozesse bei! Um Ihnen dazu ein Vorgeschmack zu geben, bieten wir einen kostenlosen und unverbindlichen Workshop an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Ihr Browser speichert Cookies. Das Speichern kann in den Einstellungen Ihres Browsers ausgeschaltet werden. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zur Auswertung unserer Seite nutzen wir zu dem Google Analytics. Google Analytics können Sie unter Datenschutz deaktivieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen